«

»

Mai 06

Lebenslauf Muster


Lebenslauf Muster: Zur Bewerbung gehört der Lebenslauf. Orientieren Sie sich an unsem Lebenslauf Muster, um Ihren Lebenslauf schnell, ansprechend und für eine erfolgreiche Bewerbung hinreichend zusammen zu stellen.

Arten von Lebensläufen

Auch heute unterscheidet man noch den Lebenslauf in tabellarischer Form und den Lebenslauf in Textform. Der Lebenslauf in Textform ist allerdings eher ein Relikt aus vergangenen Tagen. Heutzutage verlangt so gut wie jeder Arbeitgeber einen tabellarischen Lebenslauf. Dies hat einen einzigen Grund: Den tabellarischen Lebenslauf kann man in kurzer Zeit überfliegen. Die Sichtung von Bewerbungen, die Lebensläufe in Textform enthalten, benötigt bedeutend mehr Zeit als die Sichtung von Bewerbungen, denen tabellarische Lebensläufe beiliegen.

Der tabellarische Lebenslauf Muster

Der tabellarische Lebenslauf zeichnet sich vor allem durch Übersichtlichkeit aus. Er soll außerdem Ihren beruflichen und persönlichen Werdegang vollständig wiedergeben. Dabei ist es besonders das Kriterium der Vollständigkeit, das bei den Bewerbern Kopfzerbrechen verursacht. Vollständigkeit heißt: Vollständig soweit das Leben des Bewerbers einen Arbeitgeber interessiert.

Lebenslauf Muster im Bereich des persönlichen Werdegangs:

  • Vorname und Name
  • Geburtsdatum und -ort, evtl. die Staatsangehörigkeit
  • Wohnanschrift
  • Familienstand
  • Anzahl der Kinder
  • Ehrenämter


Lebenslauf Muster im Hinblick auf den beruflichen Werdegang:

  • Schulische Ausbildung
  • Wehrdienst bzw. Ersatzdienst
  • Berufsausbildung
  • Studium
  • Praktika
  • Beruflicher Werdegang
  • Berufliche Weiterbildung
  • Auslandserfahrung
  • Sprachkenntnisse
  • EDV-Kenntnisse
  • Interessen und Hobbies, sofern sie für den ausgeübten Beruf von Interesse sind
  • Sonstiges

Müssen alle Punkte im Lebenslauf Muster ausgefüllt werden?

Nein. Nur die Punkte, zu denen Sie etwas zu sagen haben, müssen ausgefüllt werden. Name, Anschrift, Geburtsdaten und Familienstand kann jeder angeben. Wenn Sie keine Kinder haben, wird dieser Punkt gar nicht erst im Lebenslauf erwähnt. Ebenso die Ehrenämter.

Ein wenig komplizierter wird es beim beruflichen Werdegang. Die schulische Ausbildung wird in einem Lebenslauf nur dann von der Grundschule bis zur zuletzt besuchten aufgelistet, wenn der Bewerber sich um einen Ausbildungsplatz bewirbt. Bewerber, die bereits eine Ausbildung oder ein Studium abgeschlossen haben, benötigen aus dem Lebenslauf Muster im Bereich der Schulausbildung lediglich die zuletzt besuchte Schule, nicht alle besuchten Schulen.

Auch alle weiteren Punkte, zu denen Sie nichts zu sagen haben, lassen sie einfach weg. Nicht jeder hat Auslandserfahrung oder nennenswerte Sprachkenntnisse, so etwas braucht auch nicht jeder.

Lebenslauf Muster: Wie lang darf der Lebenslauf sein?

Maximal 2 DIN-A4-Seiten, mit dem Computer oder mit der Schreibmaschine geschrieben.

 

Wikipedia zu Lebenslauf

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>